Kostenlose Produktproben mit Babyforum.at! Trag dich ein.

Taschengeld

Grundsätzlich können Kinder keinen Rechtsanspruch für Taschengeld geltend machen. Dennoch ist es sinnvoll, Kindern gemäß ihrem Alter, ihren Anlagen, Fähigkeiten und Lebensverhältnissen ein entsprechendes Taschengeld zukommen zu lassen.

Folgende Richtwerte zur Höhe des Taschengelds können mit Vorbehalt genannt werden, denn letztendlich gilt die jeweilige Vereinbarung zwischen Eltern und Kind: 

Alter des Kindes

Prozentsatz

unter 7 Jahre

1% des Unterhaltsanspruchs

7 bis 10 Jahre

5% des Unterhaltsanspruchs

10 bis 14 Jahre

8% des Unterhaltsanspruchs

14 bis 18 Jahre

10% des Unterhaltsanspruchs